azb ag
Düngerstrasse 81
CH-4133 Pratteln

Tel. + 41 61 821 82 60
Fax + 41 61 821 82 61
info@azbasel.com
       
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
Impressionen Referenzen Partner Impressum Anfahrt
   

BAV-Untersuchung

Alle Personen, welche Triebfahrzeuge der Eisenbahnen führen oder fahrdienstlich begleiten möchten, müssen sich vor ihrer Ausbildung und anschliessend in regelmässigen Abständen gemäss den gesetzlichen Bestimmungen (Art. 12 und 13 der Verordnung über die sicherheitsrelevanten Tätigkeiten im Eisenbahnbereich [STEBV], sowie Art. 13 und 40 der Verordnung des UVEK über die Zulassung zum Führen von Triebfahrzeugen der Eisenbahnen [VTE] einer medizinischen Tauglichkeitsuntersuchung unterziehen.

Bei uns, als anerkannte vertrauensärztliche Einrichtung des Bundesamtes für Verkehr (BAV), können Sie diese medizinische Tauglichkeitsuntersuchung schnell und unkompliziert durchführen lassen.

Die Untersuchung dauert ca. 75 Minuten und umfasst folgende Elemente:

  • Erhebung der medizinischen Vorgeschichte
  • Körperliche Untersuchung
  • Blut- und Urinuntersuchungen
  • Verschiedene Sehprüfungen
  • Audiometrie (Hörtest)
  • Ruhe-EKG

Zum Untersuchungstermin bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  1. Identitätskarte bzw. Personalausweis
  2. Ausgefüllter medizinischer Fragebogen - BAV
  3. Unterschriebenes Bestätigungsformular: Bestätigung der sich bewerbenden oder triebfahrzeugführenden Person
  4. Brillenpass oder letztes Brillenrezept (falls Sie eine Sehhilfe tragen müssen)

Bitte denken Sie daran, dass Sie bei uns eine Urinprobe abgeben müssen und daher nicht kurz vor dem Termin auf die Toilette gehen sollten.